Prüfung BTSC Judokas – Baumberger gut „begürtelt“

erstellt am: Freitag, 24. Mai 2019, 17:17 Uhr

Beim Baumberger Turn- und Sportclub 1897 e.V. (BTSC) sind wiederum Judokas in ihrem Judo Werdegang weitergekommen. Dieses Mal standen 9 Aktive auf der Matte. Die Prüfer Marcel Ortlepp und Oliver Kandeler sahen hier sehr gute Techniken, und beurteilten ihre Demonstration als gelungen. So bestanden alle ihre Prüfung. Mit dem neuen Gürtel dürfen sich nun folgende Judokas schmücken: Lara Bartoschek, Jonas Danielewky , Nicolas Domin, , Nadine Meyer, Ramon Wankum + Elisabeth ZabrodzkiOrange-Grün, Julia Coppel, Marla Gilde  und Noemi Kanderak – Grün.
Herzlichen Glückwunsch.
Bild : Olli, Nicolas, Ramon, Nadine, Noemi, Marla, Julia, Elisabeth, Marci

Erfolgreiche Karate Prüfung beim BTSC

erstellt am: Freitag, 24. Mai 2019, 16:49 Uhr

Am Samstag, den 13.04 2019 trafen sich in der Sporthalle am Waldbeerenberg / Europaallee die Karateka der Kinderabteilung des Baumberger Turn- und Sportclub 1897 e.V. (BTSC) um vor den kritischen Augen der beiden Prüfer Frank Homberg und Mike Schroer die in ihren vielen Trainingsstunden erlernten Techniken im Karate in einer Prüfung zu zeigen und den nächsten Farb-Gürtel zu erreichen. Hier wurden Faust-, Fuß-, Tritttechniken und Kombinationen von allen gezeigt und von den Prüfern bewertet. Ein besonders schwieriger  Teil der Prüfung stellt die Kata da, es sind festgelegte Reihenfolgen von Angriff und Verteidigungstechniken, die fehlerfrei gezeigt werden müssen. Trotz dieser schweren Aufgaben haben alle Prüflinge ihre Prüfung gut bestanden und freuten sich sehr. Danach gab es noch ein Gemütliches Zusammensein mit den Eltern und Kindern bei Kaffee und Kuchen, um den Erfolg zu feiern. Wir Trainieren in der neuen Sporthalle in Baumberg Am Waldbeerenberg / Europaallee Dienstag von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr und samstags von 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr für Kinder ab 7 Jahre. Gerne dürfen Kinder bei Interesse an einem kostenlosen und unverbindlichen Probetraining teilnehmen. Wir würden uns freuen Euch bei uns begrüßen zu dürfen.

Übungsleiter/Trainer für Leichtathletik gesucht!

erstellt am: Montag, 6. Mai 2019, 20:23 Uhr

Der Baumberger Turn- und Sportclub 1897 e.V. (BTSC) sucht für seine Leichtathetik-Abteilung Sportler/-innen bzw. Übungsleiter/-innen oder Trainer/-innen, die die bestehenden Sport-Stunden der Leichtathletik übernehmen oder erweitern können. Wir suchen kurzfristig für die Leichtathletik Gruppe Kinder von 9 bis 12 Jahren, dienstags von 17.00 bis 18.30 Uhr. Sind sie interessiert oder haben noch Fragen, dann wenden Sie sich bitte an Ulrike Marnette in der Geschäftsstelle an der Sportanlage Waldbeerenberg, Deichstr. 2b, 40789 Monheim am Rhein, Tel. 02173/60639, E-Mail: info@btsc1897.de .

BTSC Judokas erobern das Sauerland!

erstellt am: Montag, 6. Mai 2019, 20:20 Uhr

Der Baumberger Turn- und Sportclub 1897 e.V. (BTSC) eroberte mit seiner Judokas Anfang der Osterferien wieder einmal die Wewelsburg bei Büren / Paderborn. 29 Judokas besuchten die Dreiecksburg in Wewelsburg um dort ein Judo Trainingslager durchzuführen.  Hier stand neben jede Menge Techniken auch Kondition und Kraft im Vordergrund. Morgens wurde das Ganze noch durch ein Laufen rund um die Wewelsburg „garniert“. So kamen die Judokas in den 3 Trainings Tagen auf 7 Judoeinheiten + 2 Laufeinheiten. Am Tag vor der Abreise besuchten sie wiederum bei hervorragenden Wetter den Erlebnispark Fort Fun im Hochsauerland. Natürlich war dadurch die Gruppe in bester Stimmung und alle waren sich einig dass auch 2020 wieder ein Trainingslager auf der Wewelsburg folgen wird. Der BTSC bietet weiterhin gerade für die Kleinen ab 5 Jahre Samstag von 9:30 -11 Uhr ein Training an. Zudem für Kinder von 7 -10 Jahre am Freitag von 16 – 17.30 Uhr. Neulinge sind dabei herzlich willkommen. Infos unter Oliver Kandeler: 02173 64293

BTSC-Mitgliederversammlung 2019

erstellt am: Montag, 6. Mai 2019, 20:12 Uhr

Baumberg Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung des Baumberger Turn- und Sport­club 1897 e.V. (BTSC) am 04.05.2019 im Bürgerhaus Baumberg stellte der 1. Vorsitzende Helmut Wilk die Ereignisse des Vereinsjahr 2018. Hierbei wurde der Umzug der Geschäftsstelle und der Umzug der sportlichen Aktivität von der Geschwister-Scholl Turnhalle in die neue Turnhalle am Waldbeerenberg hervorgehoben neben den üblichen jährlich wiederkehrenden Aktivitäten. Des Weiteren stellte er den Stand über die getroffenen Maßnahmen zur „Prävention und Intervention von sexualisierter Gewalt im Sport“ vor. Denn der BTSC möchte dem Qualitätsbündnis des Landessportbundes „Schutz vor sexualisierter Gewalt im Sport“ beitreten. Danach stellte Schatzmeister Andre Schmelter die Zahlen des Vereins vor. Die Kassenprüfer Dietmar Pfeiffer und Anke Wodarz bescheinigten eine gute Buchführung der Kasse und bestätigten, dass alle Unterlagen ordnungsgemäß vorgelegen haben. Der Verein steht solide da und kann die neuen Aufgaben im Verein gut bewältigen. Nach der Entlastung des Vorstandes wurde die Neuwahl der Kassenprüfer durchgeführt. Dietmar Pfeiffer als 1. Kassenprüfer und Anke Wodarz  als 2. Kassenprüferin wurden wiedergewählt. Im Anschluss wurden wieder verdiente und langjährige Mitglieder geehrt. Hanna Knüppelberg wurde für ihre langjährige Übungleiter-Tätigkeit und ehrenamtliche Tätigkeit im Verein geehrt. Für 55 Jahre Mitgliedschaft wurde Hans-Josef Bieker und Hans-Peter Emgenbroich und für 50 Jahre Mitgliedschaft Margret Voigt geehrt. 35 Jahre Mitgliedschaft: Irmi Müller, Bernhard Linkert, Rita Koegeler, Gudrun Hoffmann, Brigitte Hinz, Jürgen Heinz, Andreas Fiebig, Peter Baß, Helgard Burkhardt, 30 Jahre Mitgliedschaft: Renate Schmidtke, Elfriede Fehler, 25 Jahre Mitgliedschaft: Helene Bürgel, Uta Döhnert, Ingrid Dorka, Margarete Habets, Dagmar Herbst, Luzia Hueßmann, Ulrike Marnette, Helmut Jäger, Dieter Kosinowski, Dietmar Pfeiffer, Christian Praschmo, Klaus Schneider, Margret Wunderlich.