Anika bei der WM – jede Menge dunkle Gürtel

erstellt am: Sonntag, 19. Februar 2017, 15:08 Uhr

Der Februar stand bei den Judokas des Baumberger Turn- und Sportclub 1897 e.V. (BTSC) voll im Zeichen der Meisterschaften und der Gürtelprüfung. Am Samstag den 04.02. 2017 fanden die Bezirkseinzelmeisterschaften der U18 in Neuss statt. Hier starteten Jil Kaebel (- 57 Kg ) und Anika Potthoff (– 48 Kg). Jil konnte in ihren Kämpfen zuerst immer die Oberhand behalten, ließ dann aber leider mental nach, und verlor ihre Begegnungen. Anika hatte dagegen nur einen Kampf, den sie zwar klar verlor, konnte aber damit ihr Ticket zur WM lösen. Hier traf sie am 11.02.2017 auf der Westdeutschen Meisterschaft in Herne auf gute Konkurrenz. Direkt im ersten Kampf setze sie ihre Gegnerin stark unter Druck und konnte sogar einen Würger ansetzen. Leider ließ sie dann nach und verlor diesen Fight. In der Trostrunde kam sie dann leider nicht mehr so gut in den Kampf und schied aus.
Am Samstag den 11.02.2017 fand in Baumberg auch eine Gürtelprüfung statt. Die Prüfer Marcel Waßong und Oliver Kandeler sahen hier mehrere gute Prüfungen, so dass die neuen Gürtel mehr als verdient waren. Mit dem neuen Gürtel dürfen sich nun folgende Judokas schmücken: Sina-Marie Arnold - Weiß-Gelb, Alexander Adamietz + Sophie Gama Halfter Gelb, Heiko Kochs + Julia Kochs + Julien KnüweGelb-Orange, Sahra Meyer + Nele Potthoff + Milan Scheer + Alexandra Zabrozki – Orange-Grün.

Fotos: (links nach rechts)
1: Anika, Jil
2: oben : Heiko, Alexnadra, ^Julia, Julien, Alexnader, Nele unten : Milan, Sina, Sophie, Sarah

 

In Grevenbroich fand am Sonntag den 29.1.2017 die diesjährigen Kreiseinzelmeisterschaften der U15 und U18 statt. Zudem fand auch ein Rabauken-Turnier für die U12 statt. Der Baumberger Turn- und Sportclub 1897 e.V. (BTSC) schickte an diesem Tag insgesamt 14 Judokas auf die Matte. 10 bei den U12 und jeweils zwei U15er und U18er. Den Anfang machten die U12 Jungs. Hier startete Milan Scheer in der Klasse – 33 Kg. Diese mit 17 Teilnehmern stark besetzte Klasse war für Milan ein echter Test. Leider unterlag er unglücklich im ersten Kampf und musste sich durch die Trostrunde hoch kämpfen. Nach 5 Siegen hatte er es dann geschafft – einen super 3. Platz. In der Klasse -42 Kg (10 Teilnehmer) standen Nicolas Domin und Leif Schwarz. Nicolas verlor leider den ersten Kampf und musste wie zuvor Milan durch die Trostrunde. Und bis zum Kampf um den dritten Platz lief auch alles super, nur im kleinen Finale lag er dann schnell zurück. Doch Nicolas machte keine Anstalten aufzugeben und warf seinen Gegner mit einer mittleren Wertung und kam auf einen hervorragenden 3. Platz. Leif hingegen gewann zuerst locker, verlor dann den zweiten Kampf und durfte dann auch in die Trostrunde. Hier machte er aber alles klar, und gewann klar seine Kämpfe. Dritter Platz auch hier. Danach kamen die Mädchen U12 an die Reihe. In der Klasse – 30 Kg teilten sich Elisa Zabrodzki und Julia Coppel einen dritten Platz. Leider konnte Sinah Meyer – 33 Kg nicht richtig auftrumpfen und musste sich mit einem 7. Platz zufriedengeben. Nele Potthoff (- 40 Kg) konnte sich nach 2 Siegen und 2 Niederlagen über einen dritten Platz freuen. Obwohl hier durchaus mehr drin gewesen wäre. Die Klasse + 44 Kg waren dann mehrere Baumberger am Start. Sarah Meyer kam auf den 2. Platz, Alexandra Zabrodzki auf den 3. Platz und Marla Gilde auf den 5. Platz. Bei der U15 kam dann Nick Kandeler +66 Kg auf einen 1. Platz während sich Tom Coppel sein erstes Jahr in dieser Jugend schwer tat, aber 3. Platz – 55 Kg. Anika Potthoff (- 44 Kg) machte dann mit dem 1. Platz alles für die Qualifikation zur Bezirksmeisterschaft klar. Auch Jil Kaebel (- 57 Kg) hatte einen guten Tag und konnte sich mit einem 3. Platz qualifizieren.
Außerdem wurden  Anfang des Jahres wieder einmal die Jahresranglisten Besten des Jahres 2016 geehrt- 1. Nick Kandeler. 2. Sahra Meyer und 3. Milan Scheer sowie Kathrin Freimann. Dieses Mal gab es die typischen Judoschlappen als Präsent für die erfolgreichen Judokas. Die Rangliste besteht zum einen aus der Anzahl der Trainings-Besuchen und zum anderen aus den Wettkampferfolgen des Einzelnen.

v. links nach rechts

1. Bild Nicolas, Nick, Leif, Tom, Elisa, Sinah, Julia, Alexandra, Nele, Marla , Sarah

2. Bild Anika + Nick

Neujahrsempfang des BTSC

erstellt am: Dienstag, 10. Januar 2017, 20:13 Uhr

Baumberg: Am 22. Januar 2017 um 11.00 Uhr in der Gaststätte „Zum Schwan“, Hauptstraße 69, 40789 Monheim am Rhein findet der traditionelle Neujahrsempfang des Baumberger Turn- und Sportclub 1897 e. V. (BTSC)  für geladene Gäste aus Politik und Sport statt. Der Vorstand des BTSC freut sich auf die Gäste und nette Gespräche in angenehmer Atmosphäre.

Modern Line Dance – Gemeinsam aus der Reihe Tanzen

erstellt am: Dienstag, 13. Dezember 2016, 19:06 Uhr

Der erfolgreiche Modern Line Dance Kurs beim Baumberger Turn- und Sportclub 1897 e.V. (BTSC) findet seine Fortsetzung in 2017. Tanzen ohne Partner, aber gemeinsam mit anderen zu Musik, die gefällt, werden leicht zu erlernende Schritte in Reihe getanzt. Es funktioniert ohne Tanzerfahrung/ohne Altersbeschränkung /ohne Vorkenntnisse dafür  mit Spaß an der Bewegung. Wir bewegen uns in ständig wechselnden Figuren, wippen etwas  mit den Hüften, klatschen zwischendurch zum Rhythmus oder wechseln treffsicher den Partner.  Da kommt nicht nur Stimmung auf, ganz bewusst werden auch beide Gehirnhälften trainiert. Denn das Erlernen der Schrittkombi­nationen und Figurenfolgen erfordert neben Kreativität auch logisches Denken. Modern Line Dance begeistert durch Vielseitigkeit und schnelle Erfolgserlebnisse. Hier tanzt man zu allen möglichen Rhythmen. Country, Pop, und  Rock. Er findet x11 mittwochs  in der Geschwister Scholl Halle (Geschwister Scholl Str. 69, 40789 Monheim Baumberg)von 19:00 – 20:00 Uhr ab dem 18.1.2017 statt. Die Kursgebühr beträgt  einmalig für Mitglieder des BTSC 27,50 EUR und für Nichtmitglieder 33,00 EUR. Anmelden oder Fragen stellen könnt Ihr  bei der Kursleiterin Eva Tech unter klein-evike@gmx.de Tel 01771630968 oder der Geschäftsstelle des BTSC. Geschäftsstelle 02173 60639

Flyer

BTSC – Fitness- und Skitraining

erstellt am: Montag, 12. Dezember 2016, 19:57 Uhr

Der Baumberger Turn- und Sportclub 1897 e.V. (BTSC) bietet wieder Fitness- und Skitraining als Kurs an. Vom 15.01.2017 bis zum 26.03.2017 findet in der Comenius – Turnhalle Lottenschule Monheim jeweils Sonntag von 10.00 bis 11.00 Uhr für Erwachsene mit Kinder ab 6 Jahre und von 11.00 bis 12.00 Uhr für Erwachsene das Training statt. Dieser Kursus bietet die Möglichkeit sowohl Ihre Fitness als auch ihre körperliches Wohlbe­finden zu erhalten und sogar zu steigern, und ist auch für Nichtskiläufer. Der Kostenbeitrag für den Kurs beträgt 30,00 Euro und Kinder sind frei. Weitere Informationen bei Fritz Grießer (02173-13768) oder in der Geschäftsstelle des BTSC, Deichstraße 2b (02173-60639)