Endlich war es mal wieder soweit, die Landesmeisterschaften im Karate wurde dieses Jahr in Monheim am Rhein, in der Sporthalle des Otto Hahn Gymnasiums ausgetragen. Für die Organisation und Durchführung war Hüseyin Kühl vom Karate Do Baumberg verantwortlich. Dank seiner motivierten Helfer, die schon einen Tag vorher mit dem Aufbau der Kampfflächen etc. beschäftigt waren, wurde die Meisterschaft ein voller Erfolg und auch gut besucht. Es hatten sich ca. 200 Sportler/innen aus ganz NRW zu diesem großen Event angemeldet. Um 11.00 Uhr begann das Turnier, welches durch den 2. Vorsitzenden des Baumberger Turn- und Sportclub 1897 e.V., Herrn Rüdiger Finke und vom Sportdirektor des KDNW Herrn Ludger Niemann eröffnet wurde. Nach der Begrüßung der Sportler und der Zuschauer ging es dann auch los. Es wurden Wettkämpfe in Kata und Kata-Team mit Bunkai, sowie im Kumite und Kumite-Team ausgetragen. In allen Disziplinen wurden hervorragende Leistungen erbracht. Während der Siegerehrung, die im großen Rahmen stattfand, wurden die Pokale und Urkunden überreicht. Dann war es auch wieder soweit, die Sportler und Zuschauer traten die Heimreise an. Für die Helfer hieß es jetzt wieder alles aufräumen und säubern, was dann auch bis zum späten Abend dauerte. Ein besonderer Dank gilt allen Helfern, die mit ihrem Einsatz zum Gelingen des Turnieres beigetragen haben.

Text: Mike Schroer, Fotos: H.P. Schaub

Neue Gürtel beim BTSC und Nick sammelte wertvolle Erfahrung

erstellt am: Donnerstag, 23. Juni 2016, 20:34 Uhr

Am Samstag den 18.06.2016 stellten sich wiederum Judokas einer Gürtelprüfung. Dieses Mal konnten mehrere Anfänger ihren ersten Gürtel machen. Auch dieses Mal wurden Fallschule, Bodentechnik und die Standtechniken von den Prüfern bewertet. Den Gürtel in Weiß-Gelb erhielten: Maylo Wuillemet, Heiko Kochs,. JuliaKochs, Sven Hartmann und Katharina Wagner., und den Gürtelin in Gelb -Orange erhielten: Julia Coppel und Leif Schwarz. Die beste Prüfung legte dabei Leif Schwarz ab. Am Sonntag (19.6.2016) kämpfte Nick Kandeler (+66 kg) auf einem Bezirksoffenen Turnier in Oberhausen. Nachdem er im ersten unsanft nach hinten gekontert wurde, machte er im zweiten Kampf fast alles richtig, und warf seinen Gegner auch super nach hinten. Dennoch konnte er sich nicht weiter durchsetzen, konnte sich aber über den verdienten 3. Platz freuen.

Bild : v.l. Julia Coppel, Katharina, Maylo, Sven, Leif, Julia Kochs, Heiko, Prüfer Marcel

 

Am Samstag den 12.06.2016 starteten 6 Baumberger Judokas des Baumberger Turn und Sportclub 1897 e.V. (BTSC) der Altersklasse U12 auf der Stadtmeisterschaft in Dormagen. Den Anfang machten die Mädchen des BTSC mit Nele Potthoff (- 37 Kg) die an diesem Tag nicht ihre beste Form hatte und sich am Ende mit Platz 3. begnügen musste. Sarah Meyer (- 46 Kg) hatte zwar Startprobleme konnte am Ende aber mit dem 3. Platz und einem klaren Sieg zufrieden sein. Alexandra Zabrodzki (- 44 Kg) setzte sich mit zwei Siegen gut durch und kam damit auf einen super 1. Platz. Die Jungen des BTSC folgten dann sofort. Milan Scheer und Len Schwallenberg beherrschten die Klasse (– 31 Kg) souverän so dass sie am Ende im Finale wiedersahen, dass dann Milan für sich entscheiden konnte. Leif Schwarz (- 36 Kg) machte seine Sache auch sehr gut und konnte sich mit drei perfekten Siegen auf Platz 1herauf kämpfen. Glückwunsch
v.l. nach rechts : Alexandra, Sarah, Milan, Leif, Len

Radfahren mit dem BTSC in den Ferien

erstellt am: Dienstag, 14. Juni 2016, 22:50 Uhr

Auch 2016 veranstaltet der Baumberger Turn- und Sportclub 1897 e.V. (BTSC) geführte Fahrrad-Touren in den Schulferien. Jeden Montag, beginnend am 11.07.2016, treffen sich Mitfahrwillige am Treffpunkt BTSC Lauftreff Holzweg um 18.30 Uhr ein. Unter der Leitung von Andre Schmelter führen die Touren mit ca. 20 bis 30 km in die nähre Umgebung. Weitere Informationen gibt es  bei Andre Schmelter, Telefon: 0211-7022912 und in der Geschäftsstelle des BTSC 1897e.V. Telefon: 02173-60639, per E-Mail: info@btsc1897.de.

Rope Skipping-Gruppe hat noch Plätze frei

erstellt am: Dienstag, 14. Juni 2016, 22:48 Uhr

Die Nachwuchsgruppe im Rope Skipping des Baumberger Turn- und Sportclub 1897 e.V. (BTSC) nimmt wieder Jungen und Mädchen ab 7 Jahren auf, die Spaß daran haben, Seilchen in verschiedenen Variationen zu springen. Wir springen mit unterschiedlichen Seilen zu Musik und haben auch manchmal Auftritte in Monheim. Wer Lust hat, kann nach Rücksprache mit der Trainerin freitags um 17.00 Uhr in die Liselott-Diem-Halle zu einem kostenlosen Probetraining kommen. Ansprechpartnerin: Anke Wodarz 02173 – 6 65 62